Aktuelle Regelungen für das Gemeindeleben

Es finden wieder Gottesdienste in der St. Georgskirche statt. In dieser Zeit leider nur unter den folgenden Auflagen:

  • Da weiterhin die Abstandsregel gilt, ist die Anzahl der am Gottesdienst Teilnehmenden auf maximal 30 Personen begrenzt.

  • Wenn Sie den Gottesdienst besuchen wollen, würde eine vorherige Anmeldung beim Pfarramt (per Telefon oder Mail) uns sehr helfen. So können wir bei Bedarf einen weiteren Gottesdienst am Sonntagvormittag veranstalten.

  • Das gemeinsame Singen wird leider nicht möglich sein. Das Tragen eines Mundschutzes wird von Seiten der Landeskirche empfohlen.

  • Der Eingang zur Kirche erfolgt über die Westseite (Türe die zum Schulhaus zeigt).

Wir haben Verständnis für alle, die aus Sicherheitsgründen lieber zuhause bleiben möchten.

Wir sind wir dankbar, dass wir wieder Gottesdienste in der Kirche feiern können, wenn auch unter Einschränkungen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen.

Weiterhin gelten folgende Punkte:

  • Unsere St. Georgskirche ist aber täglich von 9-17 Uhr geöffnet zur persönlichen Andacht und zum Gebet; auch Impulstexte liegen zur Betrachtung bereit.
  • Gruppen und Kreise fallen aus.
  • Der Besuchsdienst hat für Geburtstagsbesuche eine gesonderte Regelung an die Hand bekommen und wird nach Möglichkeit von persönlichen Besuchen absehen, um gerade für die älteren Menschen das Infektionsrisiko zu minimieren.

Das alles ist sehr schade, doch Paulus schreibt: „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2Tim1,7).

So stehen wir als Kirche mit in der Verantwortung, alles zu tun, was möglich ist, um eine Weiterverbreitung des Virus zu verhindern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis für diese Regelung.