Erntedankfest

Mit einem Familiengottesdienst feierte die Kirchengemeinde am 8. Oktober das Erntedankfest. Auch die Kinder des Kindergartens Siebenmorgenweg waren mit dabei.

Von Äpfeln, Fleischtomaten, Kohlköpfen und anderen guten Gaben

Musikalisch umrahmt vom Kirchenchor ging es im Gottesdienst um all das, was Gott uns zum Leben schenkt. Die Kinder des Kindergartens sangen dazu ein Lied von Äpfeln, Fleischtomaten und Kohlköpfen, die stellvertretend für die vielen Erntegaben standen.

In seiner Predigt betonte Pfarrer Schneider wie wichtig es ist, Gott zu danken. Erntedank macht bewusst, dass wir uns nicht alles im Leben selbst erarbeiten können und wie viel wir von Gott geschenkt bekommen. Aus dieser Haltung der Dankbarkeit heraus ist es dann auch einfacher, von Gottes Geschenken etwas abzugeben und miteinander zu teilen.

Wir danken für die Erntegaben, die wie in jedem Jahr an das Seniorenheim Rosengarten gespendet werden. Das Opfer des Gottesdienstes war für den Tafelladen in Weinsberg bestimmt. Herzlichen Dank allen Gebern!